• D.e.a.T XVIII – Aktuelles Update…

    Posted on März 27, 2012 by in Allgemein

    Neuer Tagebucheintrag. Zur Zeit gehts mir eigentlich sehr gut. Ein neuer Job, die letzte Klausur steht an und mit Familie & Freunden ist auch alles wunderbar. Einige neue Projekte sind auch auf dem Vormarsch, ich bin gespannt wann ich diese endlich in die Tat umsetzen kann. Ein Projekt ist das hier und ich hoffe langsam mehr Zeit und regelmäßiger Zeit für dieses Projekt zu finden
    Hilfmirmal.de muss überarbeitet werden ansonsten bin ich eigentlich sehr zufrieden mit dem Aufbau der Seiten. Für Kritik bin natürlich immer sehr offen.

    Mein neuer Arbeitgeber lässt mich den ganzen Tag nur bloggen das macht sehr viel Spaß. Leider hat man danach nicht mehr so viel Lust selbst zu schreiben, aber immerhin mach ich genau das, jeden Tag, was ich gerne mache! Traumjob oder? Ich bin zumindest zur Zeit sehr zufrieden, freue mich riesig auf den Sommer, besonders auf die USA Reise mit meinen Brüdern und ich bin schon sehr gespannt was der Sommer noch so für mich bereit hält.

    Mit der Weltreise hat es leider nicht mehr geklappt, da waren alle Plätze belegt (nach nur einem Tag) – auch nicht schlecht – aber die Warteliste steht für mich bereit. Mal gucken was da passiert. Ansonsten bin ich gespannt auf Donnerstag, wie die Klausur für mich ausgeht. Gesundheitlich gesehen ist es zurzeit nicht gut und nicht schlecht, sondern gleichbleibend. Ich habe von vielen Leuten gehört das es sich seit Sommer sichtlich verschlechtert hat. Das hängt aber meines Erachtens sehr stark mit dem Winter zu tun und mit dem Winterschlaf meines Körpers. Das Ganze wird sich dann im Sommer bei viel Sonne und Entspannung am Wasser wahrscheinlich wieder erholen.

    Ich hab mich nebenbei noch im SuperFit Fitnessstudio angemeldet. Seit der Anmeldung bin ich jedoch nicht da gewesen. Das hat damit zu tun, dass ich den Job gerade mal angefangen habe und ich mich erstmal an den Rhythmus einer Vollzeitstelle anpassen muss. Das schlaucht doch ganz schön, von daher bin zufrieden wenn ich mein Tagesablauf wieder auf die Reihe kriege, das alles in gewohnte Bahnen geht.

    Ich hab auch ein neues Trainingsgerät. Ein kleines Foto habe ich beigefügt:

    Das Teil ist echt gut, auch wenn es aussieht als könnte ich damit zum Mond fliegen. Wenn man kein Bock hat selbst zu trainieren (also entweder mit den Armen oder mit den Beinen) kann man sich einfach von der Maschine trainieren lassen. Das Trainingsgerät an sich ist garnicht mal so günstig, deswegen kann man sich das von der Kasse bezahlen lassen. Der Antrag läuft gerade noch. Falls das nicht klappt, kostet es entspannte 500gekonnt die Nummer fällt dann wohl aus! Von daher Daumen drücken, dass das mit der Kasse klappt.

    Zur Geschichte mit dem Beantragen, welches ein Arzt befürworten muss, werde ich gesondert berichten! Da kommt es bisher zu etwas unschönen Problemen, aber dazu später mehr!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>