Über den Blog

Willkommen bei meinem Blog.

Seit meinem 16. Lebensjahr bin ich mit der Krankheit konfroniert und lerne seit dem damit zu leben. (oder Sie einfach zu ignorieren!)
Auf meiner Suche durchs Netz habe ich viele wissenschaftliche Abhandlungen über selbiges Thema gelesen, jedoch nie die persönliche Seite der Betroffenen gefunden. Leider wird über dieses Thema zu wenig gesprochen. Erfahrungen werden selten ausgetauscht.

Mit diesem Blog will ich aufklären, meine Erfahrungen schildern und “Muskeldystrophie” populärer machen.

Ich wünsche viel Spaß beim Lesen und hoffe auf Beteiligung von Freunden, Betroffenen und Lesern.

2 Responsesso far.

  1. Heike sagt:

    Du schreibst, du hast nie die persönliche Seite der Betroffenen gefunden … so ganz kann ich das nicht nachvollziehen, da ich selber schon viele Berichte, Biografien und Blogs gelesen habe – man muß sich nur auf die Suche machen ;-)

    Aber dass das Thema “Muskeldystrophie” mehr in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt werden sollte, da gebe ich dir vollkommen Recht!

    LG, Heike

  2. Polarbaer sagt:

    Wow, geiles Layout! Das muss ich auch noch besser hinkriegen. Ich habe auch Muskeldystrophie aber bei mir ist es ne andre Form. Es ist aber leider wirklich fast nix an Blogs von selbst Betroffenen zu finden. Also ich find auch nichts. Na wenigstens gibt´s hier was. Ich hab erst angefangen zu bloggen und hoffe ich schaffs auch auf die Google – Blogsuche. :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>